Impressum    Home    Kontakt    English 
 
   
   Lärmschutz
   Bauakustik
   Raumakustik
   Arbeitslärm
   Maschinenakustik
   Erschütterungsschutz
   Lärmminderungsplanung
   Baulärm
   Rohr- und Kanalschall
   Schallkonzept Windenergie
   Arbeitsschutz
   Sonderleistungen

 

   UNTERNEHMEN      LEISTUNGEN      QUALITÄT      LITERATUR      LINKS  
vertback1.gif (818 Byte)
 

Lärmminderungsplanung

Lärmminderungsplanung nach dem Gesetz zur Umsetzung der EG-Richtlinie 2002/49/EG über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm

Durchführung aller Leistungen nach dem Gesetz zur Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie und den nachfolgenden Richtlinien.
Beratung zur Lärmminderungsplanung
Beratung und Unterstützung im Rahmen der Einrichtung von Arbeitskreisen, Haushaltsplanung usw. zur Beschlussfassung für einen neuen Lärmminderungsplan bzw. der Fortschreibung bestehender Lärmminderungspläne



Erstellung der Lärmkarten

Übernahme des Datenmodells aus Flurkarten und dem GIS zum Aufbau des Gebäudemodells im Berechnungsprogramm
Übernahme des Höhenmodells in das Berechnungsprogramm
Flächendeckende Berechnung der Lärmimmissionen (Verkehrslärm, Gewerbelärm, Fluglärm, Sportlärm)  und Darstellung als Lärmkarten

Lärmkarte


Erstellung der Empfindlichkeitskarten

Empfindlichkeitskarte Übernahme der Bebauungspläne und des Flächennutzungsplans in das digitale Rechenmodel und Entwicklung der Empfindlichkeitskarten.


Erstellung der Konfliktkarten

Erstellung der Konfliktkarten aus den Lärmkarten und den Empfindlichkeitskarten



Erstellung der Betroffenheitskarten



Übernahme der Einwohnerzahlen für Quartiere und Bereiche in das digitale Rechenmodel und Ausarbeitung der Betroffenheitskarten aus den Lärmkarten, den Empfindlichkeitskarten und den Konfliktkarten
  
Betroffenheitskarte



Erstellung der Maßnahmenpläne und Aktionspläne


Erarbeitung von Maßnahmenplänen und Aktionsplänen zur Lärmminderung. Dies erfolgt in einem Arbeitskreis, bestehend aus den beteiligten Bereichen der Verwaltung und dem Stadtrat.
 
Maßnahmenplan.jpg (30619 Byte)

vertback2.gif (818 Byte)
 

Info

Für Kommunen und kommunale
Verbände

Wichtig: Seit 2004 Umsetzung der EU-Richtlinie in nationales Recht

 

Phase 1:
Ballungsräume > 250.000 Einwohner/innen
Hauptverkehrs-

straßen

> 6 Mio. Fahrzeuge
/Jahr
Haupteisenbahn-

strecken

> 60.000 Züge/Jahr
Großflughäfen

> 50.000 Bewegungen/Jahr
Lärmkarten

bis 30. Juni 2007
Aktionspläne

bis 18. Juli 2008

 

 

 

Phase 2:
Ballungsräume > 100.000 Einwohner/innen
Hauptverkehrs-

straßen

> 3 Mio. Fahrzeuge
/Jahr
Haupteisenbahn-

strecken

> 30.000 Züge/Jahr
Lärmkarten

bis 30. Juni 2012
Aktionspläne

bis 18. Juli 2013

 

vertback1.gif (818 Byte)
BEKON Lärmschutz und Akustik GmbH   ·    Immissionsschutz   ·   Erschütterungsuntersuchung   ·   Bau- und Raumakustik    ·   Industrie- und Arbeitslärm